Susanne Feiner

Geschichten, Texte, Theaterstücke

 

 



Susanne Feiner, unglaublich berühmte Autorin, gefangen im Körper einer Person, die völlig unbekannt ist - das bin ich. 

Scherz beiseite, das mit dem Ruhm ist mir nicht wichtig. Ich wünsche mir nur, dass meine Texte die richtigen Leute finden. Das hat in der Vergangenheit schon des öfteren geklappt und das macht mich jedes Mal sehr froh.

Meine Texte sind meistens irgendwie zumindest stellenweise lustig, aber auf den zweiten Blick auch ernst. Oder umgekehrt. Und ja, der erste Satz dieses Absatzes enthält zu viele Füllwörter. Das ist handwerklich fragwürdig. Aber manche Krämerseele freut sich, wenn sie gleich was zu kritisieren findet, und ich will, dass für jeden was dabei ist.

Manchmal schreibe ich auch nur ernste Sachen, aber eher selten. Hält man ja sonst nicht aus, das alles.

Stellen Sie sich hier bitte noch ein tiefgründiges Zitat von einem wichtigen Menschen vor, das zum Ausdruck bringt, dass meine Geschichten total super sind. Und irgendwas mit Humor wär noch gut, wie gesagt. Vielen Dank!


AKTUELLES und HIGHLIGHTS der letzten Zeit:

"Die erstaunlichen Erkenntnisse des Mr. Green"

Komödie
mit Toni Schatz
Spielzeit ca. 70 Minuten

"Mit tiefgründigem Humor, originellem Gespür für Pointen und klugem Gestaltungswitz hat Autorin Susanne Feiner ihr Monologstück angelegt. (…) In Schauspieler Toni Schatz hat sie einen wunderbaren Darsteller gefunden, der alle Facetten von Alans höchst eigentümlichen und gleichzeitig so herzerwärmend sympathischen Wesenszügen eindringlich verkörpert. (…) Eine Theaterstunde voll vergnüglicher Unterhaltung!“

Hier unser Trailer:



Inhalt:

Alan Green, ehemals Einbrecher, ist durch einen Schlag auf den Kopf zum Mathe-Nerd geworden. Jetzt ist er nicht nur ein Genie, sondern kämpft auch für das Gute. Allerdings ist es schwieriger als gedacht, dabei konsequent zu bleiben. Denn als er sich in die Ärztin Hannah verliebt, die ihm so rätselhaft erscheint wie das Primzahlgeheimnis, gerät Alan in ein schweres Dilemma zwischen Moral und Leidenschaft.

Hier mehr dazu:  Mr. Green - Spezial



Hier können Sie mir unauffällig folgen: 


Instagram: www.instagram.com/susannefeiner

Facebook: Susanne.Feiner

Oder besuchen Sie mich hier direkt auf meinem YouTube-Kanal.


Hier eine kleine Auswahl von Geschichten zum Ansehen / Anhören:  (wird gerade überarbeitet, Links fehlen zum Teil noch, aber einiges davon finden Sie auf YouTube)

  • "Der große Irrtum" – ein kurzer Text (ca. 3 min), den ich im Rahmen der Ingolstädter Literaturtage 2019 in der Neuen Welt in Ingolstadt vorgetragen habe:


  • Eine "ungehaltene" Rede (im doppelten Wortsinn). Zum 100. Geburtstag der Autorin Christine Brückner am 10.12.2021 haben die Stiftung Brückner-Kühner Stiftung und der Verlag S. Fischer Theater und Medien in Zusammenarbeit mit hr2-kultur und dem Archiv Deutscher Frauenbewegung Frauen dazu eingeladen, ihre Stimme zu erheben. Das war mein Beitrag :-)  -Link folgt-
  • Buchpremiere "Das Schicksal duscht" ( 2016)


 

  • Und hier ein kleiner Ausschnitt aus meinem Auftritt im KAP94 2018 in Ingolstadt: - Link folgt -
  • Mein erster (und vermutlich einziger Text) zum Thema Corona – zu hören als Podcast beim Ingolstädter Kulturkanal: Coronas Nachnam(geschrieben im April 2020) oder hier mit Video auf Youtube 
  •   
  • Und hier als Podcast (ohne Video) meine Geschichte "Auf den Sommer", ebenfalls abzurufen beim Kulturkanal Ingolstadt.


TIPP: Fairer Buchshop
(falls Sie es mal nicht zum Buchhändler vor Ort schaffen):


Im Autorenwelt-Shop bekommen Sie alle lieferbaren Bücher versandkostenfrei, natürlich zum ganz normalen Preis – und das Gute daran ist: Die AutorInnen bekommen eine zusätzliche Tantieme in Höhe von 7% des Bruttopreises.
Einfach so. Aus Gründen der Fairness. Es gibt keinen Haken.


 
E-Mail
Infos
Instagram